✆ 0 51 21 / 703 43 90  |  ✉ radius@caritas-hildesheim.de

Raucherentwöhnung

Wir bieten regelmäßig Tabakentwöhnungskurse an. Dazu haben wir das anerkannte und gut evaluierte Programm „Nichtraucher in 6 Wochen“ im Angebot.  Die Teilnehmer werden dabei schrittweise zur Rauchfreiheit geführt.

Raucherentwöhnung © Peter Franz/pixelio.de

Erfolgreichste Methode zur Raucherentwöhnung

Solche verhaltenstherapeutisch orientierten Kursangebote haben hinsichtlich einer nachhaltigen Raucherentwöhnung sehr gute Erfolgsquoten. Diese werden durch Einsatz von Nikotinersatz (Nikotinpflaster oder Nikotinkaugummi) gegen Entzugserscheinungen weiter gesteigert.

Neben der aktiven Mitarbeit der Kursteilnehmer haben sich besonders folgend Faktoren als erfolgversprechend herausgestellt:

  • Fachmännische therapeutische Betreuung
  • Schrittweises Heranführen an die Rauchfreiheit
  • Bewusstes Ändern bisherigen Raucherverhaltens
  • Erlernen alternativen Verhaltens
  • Bereitstellung von Selbstkontrollmechanismen
  • Erlernen von Abwehrstrategien für drohende Rückfallgefahren

Der Kurs beinhaltet eine Informationsveranstaltung und anschließend 6 Gruppentermine (in der Regel werktags an einem Abend). Er wird nach dem Curriculum „Tabakabhängigkeit und Entwöhnung – Nichtraucher in 6 Wochen“ der Universität Tübingen durchgeführt. 

Die Teilnahme wird von den Krankenkassen bezuschusst, die Höhe der Erstattung variiert bei den Krankenversicherungen zwischen 50 bis 80 Prozent der Kurskosten.

Die Kursgebühr beträgt 150 Euro und ist vor der Teilnahme zu zahlen. Es entstehen u.U. für Nikotinersatzpräparate weitere Kosten, die vorübergehend ungefähr den Umfang der bisherigen Tabakkosten betragen.

Die Nichtraucherkurse werden durch ausgebildete Suchttherapeuten geleitet.

Der nächste Kurs beginnt am Donnerstag, 1. März 2018 mit einer Einführung um 16.30 Uhr, Kursbeginn dann um 17.00 Uhr. Die weiteren Termine sind dann jeweils donnerstags um 17 Uhr: 08.03.2018, 15.03.2018, 22.03.2018, 05.04.2018 und 12.04.2018.


Raucherentwöhnung im Betrieb

Wir kommen auch zu Ihnen in den Betrieb und führen vor Ort für Ihre Mitarbeiter Nichtraucherkurse durch. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass im Betrieb mit Kollegen durchgeführte Tabakentwöhnungskurse effektiv und nachhaltig sind. Je nach Zielsetzung und Rahmenbedingungen können wir Ihnen ein passendes Angebot machen.

Durch die Anerkennung als Präventionsmaßnahme nach §20 SGB V wird ein Anteil der entstehenden Kosten von den Krankenkassen erstattet.

 

Ansprechpartner

Andreas Iloff, Dipl.-Pädagoge/-Sozialpädagoge, Sozialtherapeut/Sucht, Psychotherapeut (HPG), Geschäftsbereichsleitung Sucht- und Eingliederungshilfe

Andreas Iloff
Dipl.-Pädagoge/-Sozialpädagoge, Sozialtherapeut/Sucht, Psychotherapeut (HPG), Geschäftsbereichsleitung Sucht- und Eingliederungshilfe

Monika Lucki, Dipl.-Sozialarbeiterin/-Sozialpädagogin, Sozialtherapeutin/Sucht

Monika Lucki
Dipl.-Sozialarbeiterin/-Sozialpädagogin, Sozialtherapeutin/Sucht

 

Anmeldungen sowie weitere Informationen bei der Suchthilfe Hildesheim unter Telefon: 05121-1677230, E-Mail: suchthilfe@caritas-hildesheim.de